Apfel-Quark-Waffeln

(lila) 2 SP (1,85 SP)/Waffel bei 13 Stück

4 Eier
250 g Magerquark
1 1/2 TL Honig
15 ml (Raps-) Öl
1 Prise Salz
Vanille
50 g zarte Haferflocken
200 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
10 EL Mineralwasser
3 mittelgroße Äpfel

Die Eier mit dem Quark, dem Honig und dem Öl verrühren und das Salz und die Vanille dazugeben. Die Haferlocken unter die Masse heben. Das mit dem Backpulver vermischte Mehl abwechseln mit dem Mineralwasser mit den restlichen Zutaten vermischen. Die Äpfel entweder schälen oder waschen und mit einer Reibe fein reiben (ich habe sie auch schon mal einfach im Mini-Food-Processor zerkleinert).

Das Waffeleisen mit etwas Öl einpinseln oder mit Backtrennspray einsprühen und die Waffeln goldbraun backen.

Durch den Apfel sind sie schön fruchtig und saftig. Sie schmecken auch kalt noch sehr lecker.

Links im Bild sind jeweils die Apfel-Quark-Waffeln und rechts sind jeweils die Joghurt-Waffeln.

img_1891

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.