Mandelzopf mit Orangennote

10 SP (9,73 SP) bei 15 Stück à 69,2 g

Für den Teig:
400 g Mehl
1/2 Würfel Hefe
50 g Zucker
200 ml Milch 1,5 %
80 g (Joghurt-)Butter
1 Eigelb
Schale von einer halben Bio-Orange
1 Prise Salz

Für die Füllung:
2 Eiweiß
1 Prise Salz
50 g Zucker
200 g Mandeln
(gemahlen oder gehackt oder gemischt)
Saft und Schale einer halben Bio-Orange

Zum Bestreichen:
1 Eigelb
1 TL Zucker
1 EL Milch 1,5 %

Für den Guss:
40 g Puderzucker
Orangensaft

Für den Teig die Hefe mit dem Zucker und der lauwarmen Milch in einer Rührschüssel verrühren. Das Mehl oben drauf geben, sowie das Eigelb, die flüssige Butter, das Salz und die Orangenschale. Alles mit dem Knethaken verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und mindestens eine Stunde lang an einem warmen Ort ruhen lassen (ich habe ihn kühl gelagert und dafür die ganze Nacht stehen gelassen).

Für die Füllung das Eiweiß mit dem Salz sehr steif schlagen. Den Zucker langsam einrieseln lassen. Die Orangenschale, den Orangensaft und die Mandeln vorsichtig mit dem Teigschaber unter den Eischnee heben. Ich hatte nur noch knapp 60 g gemahlene Mandeln und habe daher den Rest mit gehackten Mandeln aufgefüllt.

Den Hefeteig kurz durchkneten und zu einem Rechteck ausrollen. Die Füllung gleichmäßig auf den Teig streichen und zu einer Rolle zusammenrollen. Die Rolle längs durchschneiden und zu einem Zopf flechten/zusammenlegen.

Den Zopf auf ein Backblech legen. Das Eigelb mit dem Zucker und der Milch verrühren und den Zopf damit bestreichen.

Das Backblech im unteren Drittel in den kalten Backofen schieben und den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze einstellen. Ca. 30 Minuten backen lassen.

Den Puderzucker mit dem Orangensaft zu einem nicht zu festen Zuckerguss verrühren und grob über den noch warmen Zopf streichen.

Bild könnte enthalten: EssenBild könnte enthalten: Essen

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.