Buttermilch-Brötchen

6 SP (6,4 SP)/Brötchen bei 10 Stück

1/2 Würfel Hefe
1 TL Honig
175 ml Buttermilch
140 ml Wasser
500 g Dinkelmehl Type 1050
2 TL Salz
2 TL Backmalz (optional)
2 EL + 1/2 EL Olivenöl

Die Hefe in eine Schüssel bröckeln und mit dem Honig flüssig rühren. Die Buttermilch in der Mikrowelle kurz lauwarm erwärmen und zusammen mit dem lauwarmen Wasser mit der Hefe vermischen. Das Mehl sowie das Salz, das Backmalz und 2 EL Öl. Alles mit dem Knethaken mehrere Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Anschließend den Teig auf eine Unterlage geben, mit dem halben Esslöffel Öl benetzen und mit der Hand noch einmal gut durchkneten. Den Teig in zehn gleich große Stücke teilen und zu Brötchen formen.

Abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen, die Brötchen vorsichtig einschneiden, mit wenig Wasser benetzen und etwas Mehl auf die Brötchen geben.

Eine kleine Schüssel Wasser in den Backofen stellen und auf 220 Grad vorheizen.

Die Brötchen ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.

Wenn man mehr Zeit hat, kann man den Teig auch vor dem Formen noch einmal gehen lassen, muss man aber nicht.

Das Originalrezept ist von Slava – kochen & backen leicht gemacht, von mir leicht verändert.

 

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen
Bild könnte enthalten: Essen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.