Nudel-Bolognese-Tarte

4 SP/Stück bei 12 Stücken (ohne Käse)

Für den Teig:
200 g Joghurt 1,5 %
250 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1 TL Salz

Für die Masse:
250 g mageres Rinderhackfleisch
200 g passierte Tomaten
100 g Nudeln
1 EL Tomatenmark
1 Möhre
1 1/2 EL Magerquark
2 Eier
Kräutersalz, Paprika edelsüß, Oregano
Soja-Soße
Käse nach Bedarf

Für den Teig den Joghurt mit dem Mehl, dem Salz und dem Backpulver in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten.
Eine Tarteform (oder Kuchenform oder Pizzablech) etwas fetten. Den Teig etwas größer als die Form ausrollen und in die Form legen. Dabei einen kleinen Rand hochlegen.

Für die Masse das Hackfleisch mit etwas Soja-Soße anbraten und das Tomatenmark dazugeben. Mit Kräutersalz und Paprika edelsüß würzen. Die Nudeln kochen (nicht zu weich). Die Möhre klein schneiden/hacken/reiben und in einen Topf geben. Etwas anbraten und mit den passierten Tomaten ablöschen. Das Hackfleisch und die Nudeln dazugeben und alles gut verrühren. Mir Oregano und Gewürzen nach Wahl abschmecken. Den Quark und die Eier unterrühren und auf den Teig geben. Wer möchte, kann jetzt noch Käse auf den „Kuchen“ geben.

Die Form auf ein Backrost stellen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca.
20 Minuten backen.

Bild könnte enthalten: EssenBild könnte enthalten: Essen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.