Götterspeise-Biskuitrolle

4 SP/Stück bei 16 Stücken

Für den Biskuitteig:
4 Eier
65 g Zucker
Gemahlene Vanille
80 g Mehl
1/2 TL Backpulver

Für die Füllung:
140 g Frischkäse
150 g Magerquark
120 g Schlagsahne
Vanille
2 Päckchen Sahnesteif
65 g Zucker
1 Päckchen Götterspeise zum Kochen
60 ml Wasser

Für den Biskuitteig die Eier kräftig schlagen und langsam den Zucker und die Vanille einrieseln lassen. Das Ganze für mehrere Minuten cremig schlagen, bis eine dickliche weiße Masse entsteht.
Das gesiebte Mehl und Backpulver mit einem Teigspatel vorsichtig unterrühren und auf die gefettete Backmatte (z. B. von Tupperware) verstreichen (oder einfach auf einem Backblech mit Backpapier). Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für 10 Minuten backen. Anschließend direkt mit der Matte zusammen aufrollen und komplett abkühlen lassen.

Für die Füllung die Sahne mit dem Vanillepulver und dem Sahnesteif steif schlagen, kühl stellen. Das Götterspeisepulver mit dem Wasser verrühren und für ca. 10 Minuten quellen lassen. Anschließend auf dem Herd leicht erwärmen, bis sich alles gelöst hat. Abkühlen lassen, bis es anfängt zu gelieren. Zwischendurch umrühren.

Den Frischkäse (ich habe das Frischkäse-Fässchen leicht mit Joghurt aus dem Aldi verwendet) mit dem Quark und dem Zucker vorsichtig mit einem Teigschaber verrühren (wenn man den leichten Frischkäse zu schnell und zu lange rührt, wird er flüssig). Die gelöste Götterspeise dazugeben. Die Sahne vorsichtig unter die Quarkmasse heben.

Die Masse auf den Biskuitboden streichen und einrollen. Für mehrere Stunden, am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Wenn die Masse doch zu flüssig geworden ist (wie bei mir beim ersten Mal) und beim Einrollen sehr viel ausläuft, kann das, was ausgetreten ist, einfach über der Rolle verstrichen werden. Im Kühlschrank wird sie aber sehr trotzdem sehr fest.

Alle Sorten Götterspeise sind möglich!

 

Bild könnte enthalten: EssenBild könnte enthalten: Essen

 

 

 

 

 

 

Bild könnte enthalten: Nachspeise und EssenBild könnte enthalten: Essen

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.