(Blaubeer-) Pancakes – mit Quarkspeise

2 SP (1,83 SP)/Stück bei 18 Pancakes

Für die Pancakes:
300 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
2 Eier
1 Prise Salz
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
200 ml Buttermilch
100 – 200 ml Mineralwasser

Evtl. Blaubeeren

Für den Quark:
1 SP/Portion bei 3 Portionen

170 g Magerquark
25 g Milch 1,5 %
1/2 EL Honig
Zimt

Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen.

Das Eigelb mit dem Vanillezucker verrühren und die Buttermilch dazugeben. Das mit dem Backpulver vermischte Mehl und 100 ml Mineralwasser unterrühren. Wenn die Masse etwas zu fest ist, noch Mineralwasser hinzugeben. Das steife Eiweiß unter den Teig heben und etwas quellen lassen.

Eine Pfanne leicht mit Öl oder Butter fetten. Je Pancake 1 bis 2 EL Teig in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun backen.
Für Blaubeer-Pancakes einen Esslöffel Teig in die Pfanne geben, ein paar Blaubeeren darauflegen und mit etwas Teig bedecken.

Den Quark mit der Milch und dem Honig verrühren. Eine Messerspitze Zimt dazugeben und cremig rühren. Sehr gut schmeckt dazu Ahornsirup. Ansonsten einfach Marmelade oder Puderzucker oder Schokolade.

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.