Pflaumen-Marzipan-Tarte

5 SP (4,75 SP)/Stück bei 12 Stücken

100 g getrocknete Pflaumen
100 g Marzipan-Rohmasse
1 TL Zitronenschale
70-90 ml Wasser
2 Eier
30 g Zucker
1 Prise Salz
130 g Weizenmehl
2 TL Backpulver

3-4 Pflaumen

Für den Guss:
40 g Puderzucker
1-2 TL Zitronensaft

Die getrockneten Pflaumen und das Marzipan etwas kleinschneiden und in ein hohes Rührgefäß geben. Die Zironenschale und ca. 70 ml Wasser hinzugeben und alles mit einem Pürierstab zu einer homogenen Masse pürieren. Evtl. noch etwas Wasser hinzugeben, je nach Festigkeit der Masse.

Die Eier auf höchster Stufe schaumig schlagen. Den Zucker dabei langsam einrieseln lassen. Noch ca. zwei Minuten weiterschlagen. Das Pflaumen-Marzipan-Püree zu den Eiern geben und eine Minute schlagen, bis sich alles schön verbunden hat. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, zu der Eier-Masse geben und auf kleinster Stufe kurz miteinander verrühren.

Eine Tarte-Form (28 cm) etwas einfetten, den Teig einfüllen und glattstreichen. Die Pflaumen waschen, entsteinen und in Streifen schneiden. Auf dem Teig verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze im unteren Bereich ca. 25 Minuten backen.

Die Form aus dem Backofen nehmen und komplett auskühlen lassen.

Den Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren und spiralförmig über der Tarte verteilen.

Als ich diesen Kuchen backen wollte habe ich festgestellt, dass ich nur ein Ei zuhause habe. Ich habe daher statt zwei Eiern ein Ei und eine zermanschte Banane in den Teig gegeben und den Zucker auf 20 g reduziert. Das hat wunderbar geklappt, an den Punkten ändert das nichts.

Der Zuckerguss löst sich leider sehr schnell auf.

Bild könnte enthalten: Nachspeise und Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.