Quark-Kaiserschmarrn

5 SP

1 Ei
25 ml Milch
100 g Magerquark
Gemahlene Vanille
35 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 TL Zimt und Zucker-Mischung

Das Ei mit der Milch, dem Quark und der Vanille vermischen. Das Mehl mit dem Backpulver unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Ich habe einfach einen „normalen“ Schneebesen verwendet.

Eine Pfanne leicht einfetten oder mit Backtrennspray besprühen. Die Pfanne auf mittlere Hitze aufheizen. Den Teig einfüllen und backen, bis die Oberseite etwas „trocknet“, die Unterseite aber nicht zu dunkel wird. Die Hitze noch etwas reduzieren und den Fladen umdrehen und mit zwei Pfannenwendern in kleine Stücke teilen. Die Zimt und Zucker-Mischung über die Stücke streuen und in der Pfanne etwas schwenken, bis sie ganz durchgebacken ist.

Dazu schmeckt frisches Obst, Apfelmus oder Fruchtmus.

 

Bild könnte enthalten: Frucht und Essen

3 Gedanken zu „Quark-Kaiserschmarrn“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.