Quarkauflauf mit Früchten

5 SP

250 g Magerquark
20 ml Milch 1,5 %
1 Ei
10 g Schmelzflocken
1 1/2 TL Honig
Früchte nach Wahl
(Kirschen, Himbeeren, Blaubeeren, Äpfel)

Den Quark mit der Milch cremig rühren. Das Ei hinzufügen und mit dem Schneebesen schlagen, bis sich alles verbunden hat. Die Schmelzflocken und den Honig unterrühren.

Eine kleine Auflaufform (meine war ca. 14 cm x 14 cm)leicht fetten und den Boden mit Früchten nach Wahl belegen. Die Quarkmasse drauf verteilen und glattstreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten lang backen.

Alternativ kann man das Eiweiß vorher steifschlagen und anschließend unter die Quarkmasse heben. Das macht den Auflauf etwas lockerer.

Wer es lieber richtig süß mag, sollte je nach verwendeten Früchten noch etwas nachsüßen. In Verbindung mit den Blaubeeren hat mir diese Menge Honig absolut ausgereicht.

Kalt schmeckt er auch noch sehr lecker!

Bild könnte enthalten: Nachspeise und Essen

Bild könnte enthalten: Nachspeise und Essen

Bild könnte enthalten: Nachspeise und Essen

Bild könnte enthalten: Essen

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.