Schupfnudel-Würstchen-Pfanne

9 SP/Portion bei 6 Portionen à 255 g 
14 SP/Portion bei 4 Portionen à 382 g

1 kg Schupfnudeln
2 Möhren
200 ml Wasser
1 EL Hühnerbouillon Instant hefefrei
60 g Erbsen (TK)
4 Geflügel-Heißwürstchen (z. B. von Meica)
1 EL Tomatenmark
125 ml Milch 1,5 %
1 EL Frischkäse light 9 %

In einer tiefen Pfanne ohne Öl die Schupfnudeln anbraten, bis sie eine schöne Farbe bekommen. In eine Schüssel umfüllen und zur Seite stellen.

Die Möhren entweder schälen oder waschen und in kleine Stücke/Streifen schneiden. In die Pfanne geben und mit dem Wasser ablöschen. Das Hühnerbouillon-Pulver dazugeben und die Möhren bei geschlossenem Deckel leicht köcheln lassen, bis sie weich geworden sind. Die tiefgefrorenen Erbsen und die in kleine Scheiben geschnittenen Würstchen dazugeben. Das Tomatenmark, die Milch und den Frischkäse (z. B. Buko leicht & fit) unterrühren. Alles unter gelegentlichem Rühren erhitzen.

Die Schupfnudeln wieder in die Pfanne geben und gut mit der Soße vermischen. Bei geschlossenem Deckel und geringer Hitze ca. 15 Minuten durchziehen lassen. Zwischendurch umrühren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.