Gebackene Kichererbsen

1 Glas Kichererbsen (gekocht; Abtropfgewicht 350 g)
1 1/2 – 2 TL Pommes Frites-Salz
(Optional: 1 EL Öl)

Die Kichererbsen abtropfen (das Wasser kann z.B. für Mousse au Chocolat verwendet werden), abspülen und etwas trocken tupfen. Anschließend in eine Schüssel füllen und mit dem Pommes Frites-Salz vermischen. Wer kein Pommes Frites-Salz hat oder nehmen möchte, nimmt einfach etwas Paprika-Gewürz und Salz. Oder jedes andere Gewürz je nach Geschmack. Die gewürzten Kichererbsen auf ein mit Backpapier/Backmatte belegtes Backblech legen und gut verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 35 bis 50 Minuten backen. Zwischendurch immer mal wieder etwas durchmischen, damit sie von allen Seiten gleich knackig werden. Vorsicht, der Punkt zwischen schön knackig und zu dunkel ist
sehr klein.

Etwas abkühlen lassen.

Alternativ kann auch vor dem Backen noch 1 EL Öl mit den Kichererbsen vermischt werden.

Meine Kichererbsen waren noch nicht alle gleich kross, daher habe ich die Minutenzahl etwas erhöht. Probiert es aus, ob das so bei Eurem Ofen ausreicht. Sie werden richtig crunchy, wenn sie lang genug drin waren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.