Quark-Grießauflauf mit Kirschen

6 SP

175 g Magerquark
100 ml Buttermilch
1 Ei
1 Prise Salz
15 g Ahornsirup Grad C
1/2 TL Zitronenschale
15 g Weichweizengrieß
Sauerkirschen ohne Zuckerzusatz, TK

Den Quark mit der Buttermilch verquirlen (ich habe dafür einfach einen Hand-Schneebesen genommen). Das Ei trennen und das Eigelb zu der Quarkmasse geben. Das Eiweiß in einer separaten Schüssel mit dem Salz steif schlagen.

Das Ahornsirup, die Zitronenschale und den Grieß zu der Quark-Masse geben und alles gut miteinander verrühren. Das Eiweiß unterheben.

Eine kleine Auflaufform leicht fetten und den Teig einfüllen. Die Kirschen darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten lang backen.

Schmeckt warm und kalt sehr lecker.

Statt Ahornsirup kann man alternativ auch einfach Honig, Reissirup oder Zucker nehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.