Schmetterling

Meine kleine Cookie ist heute ein Jahr älter geworden und ich habe ihr einen Kuchen in Schmetterlingsform gemacht.

Sie hat sich Zitronen-Muffins (z.B. Zitronen-Joghurt-Muffins) gewünscht. Diese habe ich an den Seiten und auf der Unterseite mit pinkem Zuckerguss bestrichen (hierfür habe ich einfach Puderzucker mit etwas Brombeersaft der aufgetauten Brombeeren für die Torte verrührt. Die Farbe ist sehr schön geworden, ganz ohne künstlichem Farbstoff!) und verziert. Mit der unbestrichenen Oberseite nach unten auf eine große Platte stellen. Diese stellen den Körper des Schmetterlings dar. Als Fühler habe ich Mikado-Stäbchen mit weißer Schokolade genommen. Augen, Mund und der Rest sind kleine Marshmallows.

Für die Flügel habe ich die Brombeertorte halbiert, jeweils mit der runden Seite an die Muffins gelegt und (wie von der Prinzessin gewünscht) mit Smarties, Marshmallows und Zucker-Einhörnern verziert. Die Smarties haben sich leicht aufgelöst und sind teilweise heruntergerutscht, da habe ich dann mit etwas Zuckerguss unten drunter nachgeholfen.

Im Prinzip könnt Ihr Euch hierfür aussuchen, welche Muffins und welchen Kuchen/welche Torte ihr nehmt. Es ist einfacher, wenn der Untergrund der Torte nicht so weich ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.