Apfelgratin

7 SP

100 g Magerquark
65 g Frischkäse 9 %
1 Ei
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1-2 Äpfel
1-2 EL Zitronensaft
1 TL Mandeln/Nüsse gehackt

Den Quark mit dem Frischkäse, dem Ei und dem Vanillezucker mit einem kleinen Hand-Schneebesen verrühren.

Den/die Apfel/Äpfel (je nach Größe) in feine Scheiben hobeln oder schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln.

Eine kleine Auflaufform (meine war ca. 15 cm x 15 cm) etwas fetten. Nun abwechselnd die Quarkmasse mit den Apfelscheiben in die Form schichten, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Ich habe mit den Äpfeln angefangen und auch abgeschlossen. Die Äpfel müssen nicht immer komplett mit der Quarkmasse bedeckt sein. Mit den Mandeln/Nüssen bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30 bis 35 Minuten lang backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.