Bruschetta

6 SP

2 Tomaten
10 Blatt Basilikum
Zwiebeln
Knoblauch
Salz, Pfeffer, Bruschetta-Gewürz
1 TL Olivenöl
1 Weizenbrötchen

Die Tomaten waschen, von dem grünen Strunk befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Basilikumblätter waschen, kleinhacken und zu den Tomaten geben. Zwiebeln in kleinen Würfeln und Knoblauch (gehackt oder gepresst) in beliebiger Menge dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Bruschetta-Gewürz (ich habe das von Ankerkraut genommen) abschmecken. Das Olivenöl unterrühren. Etwas ziehen lassen (je länger es steht, desto intensiver wird es). Man kann es aber auch sofort verarbeiten.

Das Brötchen in ca. 1 cm-dicke Scheiben schneiden und im Toaster knusprig braun rösten. Die kleinen Eckstücke habe ich einfach oben auf das Brötchenrost gelegt.

Die Brötchenscheiben auf einen Teller legen und mit den Tomaten belegen.

Sofort servieren!

Wer das Bruschetta-Gewürz nicht hat und auch nicht kaufen möchte, nimmt einfach andere Gewürze (wie z.B. Oregano, Paprika, o.ä.).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.