Blaubeer-Taler

1 SP (1,4 SP)/Taler bei 5 Stück (mit Skyr)
2 SP (2,2 SP)/Taler bei 5 Stück (mit Quark)

50 g zarte Haferflocken
1 EL Speisestärke
1/2 TL Backpulver
300 g Skyr/Magerquark
1 1/2 TL Honig

Blaubeeren/Heidebeeren
2 TL Quinoa gepufft

Die Haferflocken zerkleinern, so dass sie fast zu Mehl werden. Bei mir war es noch etwas grober. Die zerkleinerten Haferflocken mit der Speisestärke und dem Backpulver glattrühren. Den Skyr/Quark und den Honig unterrühren und alles zu einem etwas festeren Teig vermengen.

Ein Backrost mit Backpapier/Backmatte belegen, fünf Häufchen darauf verteilen und etwas plattdrücken. Die gewaschenen Blaubeeren in die Mitte der Häufchen legen und mit je einem Klecks des Teiges bedecken. Etwas glattstreichen, so dass die Blaubeeren nur noch leicht oder gar nicht mehr zu sehen sind. Mit dem gepufften Quinoa bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25 bis 30 Minuten lang backen.

Evtl. mit etwas Puderzucker bestreuen und servieren.

Den Quiona kann man, wenn man möchte, auch weglassen. Ich habe leider das Backpulver vergessen, geht also auch ohne. Allerdings werde ich nächstes Mal trotzdem welches verwenden.

Ich habe das Rezept bei Instagram unter dem Profil „mamikochtfueruns“ gefunden (die es wiederum von „joleva68“ übernommen hat) und etwas verändert.

2 Gedanken zu „Blaubeer-Taler“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.