Frühstücks-Tiramisu

5 SP

1 Espresso
1 TL Amaretto (alkoholfrei)
175 g Skyr
25 g Frischkäse 9 %
1 TL Honig
2 Zwiebäcke
1 TL Backkakao

Den Espresso mit dem alkoholfreien Amaretto verrühren und etwas abkühlen lassen.

Den Skyr mit dem Frischkäse und dem Honig cremig rühren.

Den Boden eines Glases mit der Skyr-Masse bedecken. Einen Zwieback drauflegen (evtl. etwas zerkleinern) und mit der Hälfte der Kaffee-Mischung beträufeln. Dann wieder mit etwas Creme bedecken, den Zwieback reinlegen, mit dem Rest der Flüssigkeit benetzen und den Rest der Skyr-Creme draufstreichen.

Mit dem Backkakao bestäuben.

Das Glas verschließen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Man kann es natürlich auch noch mit Früchten servieren, Beeren kann ich mir sehr gut vorstellen!

Statt des alkoholfreien Amarettos (Amaretto-Sirup) könnt ihr natürlich auch andere Süßungsmittel verwenden, vielleicht mit etwas Bittermandel-Aroma.

Das Rezept habe ich beim Instagram-Profil „ww_kaetzgen“ gefunden und etwas verändert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.