Senf-Honig-Dill-Soße

1 SP (0,5 SP)/Portion bei 2 Portionen

2 TL Senf mittelscharf
1 TL Honig
1/2 TL Dill (TK)
Evtl. Zitronensaft

Den Senf mit dem Honig und dem (tiefgefrorenen) Dill verrühren. Wenn man möchte, kann man noch einen Spritzer Zitronensaft hinzufügen.

Diese Soße kommt stark auf die verwendeten Zutaten ab, daher muss man abschmecken, ob man noch etwas verändern muss.

Sie schmeckt sehr gut zu Fisch, insbesondere zu Lachs. So habe ich sie mir z.B. auf einen Lachsburger (belegt mit Gurken und Rucola) gestrichen und zu Lachsfilet gegessen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.