Konjak-Milchreis mit Kirschen

4 SP

200 g Konjak-Reis (Shirataki)
80 ml + 40 ml Milch 1,5 %
13 g Puddingpulver Bourbon-Vanille
80 g Sauerkirschen ohne Zuckerzusatz, TK
1 1/2 TL Honig
50 g Griechischer Joghurt 0,2 %

Den Konjak-Reis in ein Sieb schütten und gut mit Wasser abspülen und ausdrücken.

Den Reis in einen Topf geben und mit 80 ml Milch unter Rühren zum Kochen bringen. Die 40 ml Milch mit dem Puddingpulver glattrühren und unter den Reis geben. Die (gefrorenen) Sauerkirschen in den Topf geben und bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten lang auftauen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Honig und den griechischen Joghurt unterrühren.

Ich habe noch etwa Erdbeerpulver darüber gestreut.

Die Konsistenz von Konjak-Reis ist sicherlich gewöhnungsbedürftig, aber wenn man sich drauf einlässt, ist es durchaus eine leckere Alternative!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.