Apfel-Möhren-Kuchen/Brot

2 SP/Stück bei 18 Stücken

2 Eier
50 g Honig
100 g Apfelmus ohne Zuckerzusatz
1/2 TL Apfelkuchen-Gewürz
200 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
150 g Möhren (geschält)
140 g Äpfel (geschält und entkernt)
50 g Mandeln gehackt

Die Eier in eine Schüssel geben und mit dem Honig zusammen verquirlen. Das Apfelmus und das Apfelkuchen-Gewürz mit unterrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und mit der Ei-Apfelmus-Masse verrühren.

Die Möhren und den Apfel fein raspeln und zusammen mit den Mandeln unter den übrigen Teig heben.

Eine Kuchenform (ich habe eine Rehrückenform, 30 cm, benutzt) fetten und den Teig gleichmäßig einfüllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 35 Minuten lang backen. Kurz abkühlen lassen und anschließend aus der Form lösen.

Wer kein Apfelkuchen-Gewürz hat oder nehmen möchte, kann stattdessen auch Zimt nehmen.

Das Apfelmus habe ich nicht berechnet.

*Werbung*
Das Rezept habe ich beim „KochKarussell“ gefunden und etwas verändert.

3 Gedanken zu „Apfel-Möhren-Kuchen/Brot“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.