Reispuffer

1 SP (1,4 SP)/Puffer bei 10 Stück

2 Eier
2 EL Tomatenmark
30 g Schmelzflocken
100 g Hüttenkäse light bis 0,5 %
300 g Reis gegart
8-Kräuter-Mischung, TK
(Kräuter-) Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß

Die Eier aufgeschlagen in eine Schüssel füllen und mit dem Tomatenmark verquirlen. Die Schmelzflocken, den Hüttenkäse und den bereits gekochten (abgekühlten) Reis unterheben.

Mit Kräutern und Gewürzen (z.B. (Kräuter-) Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß) abschmecken.

Eine Pfanne leicht fetten und pro Puffer ca. einen Esslöffel der Masse von beiden Seiten goldgelb backen.

Dazu schmeckt Kräuterquark sehr lecker.

Dieses Rezept ist perfekt zur Resteverwertung von bereits gekochtem Reis geeignet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.