Hähnchenpfanne für Gäste

5 SP (5,14 SP)/Portion bei 14 Portionen

2 kg – 2,4 kg Hähnchenbrustfilet
350 g Ajvar mild
600 g Créme leicht mit Kräutern
330 ml Milch 1,5. %
150 g Tomatenketchup
2 EL Hühner-Bouillon hefefrei
Salz und Pfeffer

Das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in (nicht zu) kleine Schnitzelchen schneiden. Mit Salz etwas würzen.

Das Ajvar, die Créme leicht mit Kräutern, die Milch und den Tomatenketchup in einer Schüssel verrühren. Mit Hühner-Bouillon-Pulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun abwechselnd die Soße und das Fleisch in ein oder zwei große Auflaufformen schichten. Dabei mit der Soße beginnen und abschließen. Das Fleisch muss komplett bedeckt sein.

Die Auflaufform(en) im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 2 1/2 Stunden garen. Kürzer würde sicher auch reichen, aber je länger es im Ofen ist, desto weicher wird das Fleisch, was wir sehr gerne mögen. Man könnte es auch schon vorbereiten und vor dem geplanten Essen nochmal im Ofen aufwärmen.

Ein sehr leckeres Essen mit wenig Arbeit, das viele Menschen satt macht. Ich suche solche Gerichte immer für Geburtstagsfeiern, da ich es nicht mag in der Küche zu stehen, wenn Gäste da sind.

Dazu gab es bei uns Reis und Ciabatta. Die Soße getunkt mit dem Brot schmeckt super. Nudeln kann ich mir auch gut vorstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.