Orangen-Haferflocken-Mug-Cake

1 SP

1 Ei
14 g zarte Haferfocken
1 Orange/Apfelsine
40 g Apfelmus ohne Zuckerzusatz
1 TL Backpulver

100 g Magermilchjoghurt 0,1 %
Zimt

Das Ei verquirlen und die Haferflocken unterrühren. Die Orange halbieren und eine Hälfte auspressen (evtl. durch ein Sieb laufen lassen). Bei mir waren es ca. 40 ml Saft.

Den Orangensaft, das Apfelmus und das Backpulver mit der Ei-Haferflocken-Mischung verrühren und in einer sehr großen Tasse oder einer Schüssel bei 900 Watt 3:20 Minuten lang in der Mikrowelle garen. Wer den Mug-Cake stürzen möchte, sollte ihn noch etwas ruhen lassen, damit er nicht – so wie mir – auseinander fällt.

Bei der anderen Hälfte der Orange die Schale anschneiden und die Orangenfilets herausschneiden. Um den Mug-Cake herum den Joghurt verteilen und mit den Orangenfilets garnieren. Mit etwas Zimt bestäuben!

Das Apfelmus habe ich nicht mit in die Punkte eingerechnet (ich habe selbstgemachtes verwendet).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.