Bananen-Schoko-Kuchen

3 SP (2,7 SP)/Stück bei 10 Stücken 

2 große Bananen (ca. 330 g)
2 Eier
10 ml (Raps-)Öl
150 g Mehl
1 TL Backpulver
40 g Chocolate Chunks zartbitter

Die reifen Bananen zu einem feinen Brei zermanschen und mit den Eiern und dem Öl verquirlen. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unter die Bananen-Mischung rühren.

Die Chocolate Chunks jeweils halbieren und unter den Teig heben.

Eine kleine Kastenform (20 cm Länge) einfetten und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 45 Minuten lang backen. Etwas in der Form abkühlen lassen und anschließend aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen.

Der Teig hat eine angenehme Süße und ist gleichzeitig durch die Zartbitter-Schokolade schön herb. Perfekt auch als Frühstückskuchen.

*Werbung ohne Auftrag*
Das Rezept habe ich bei dem tollen Instagram-Profil „cappucchinotussi“ gefunden. Schaut ruhig mal vorbei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.