Herzhafter Skyrauflauf

1 SP

300 g Skyr
2 Eier
50 g Mais
70 g Paprika
25 g Tomaten getrocknet
75 g Schinkenwürfel mager
Salz, Pfeffer
1 – 2 TL Bruschetta-Gewürz

Den Skyr mit den Eiern verrühren. Den Mais dazugeben. Die Paprika und die getrockneten Tomaten (ich hatte uneingelegte) in kleine Stücke schneiden. Alles miteinander vermischen. Die Schinkenwürfel in einer Pfanne ohne Fett anrösten und ebenfalls unter die Skyrmasse heben. Mit Salz und Pfeffer sowie dem Bruschetta-Gewürz abschmecken.

Die Mischung in eine kleine Auflaufform füllen und im Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten lang backen. Die Masse sollte auch in der Mitte festgeworden sein. Alternativ funktioniert es auch in der Mikrowelle (mein Backofen war leider besetzt). Bei 600 Watt hatte ich es ca. 16 Minuten in der Mikrowelle. Vorher war die Mitte noch nicht gestockt. Die Ecken sind dadurch allerdings schon etwas hart geworden. Geschmacklich war es trotzdem sehr lecker.

Ein perfektes Abendessen/Mittagessen, wenn man keine oder nur noch wenige Punkte zur Verfügung hat. Ich habe es als sehr sättigend empfunden.

Wer kein Bruschetta-Gewürz hat oder nehmen möchte, nimmt einfach ein Gewürz nach Wahl. Statt Skyr kann man auch Quark verwenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.