Aprikosen-Hüttenkäse-Puffer

1 SP (1,33 SP)/Puffer bei 18 Stück

3 Eier
Gemahlene Vanille
200 g Hüttenkäse/Körniger Frischkäse leicht bis 0,5 %
120 ml Milch 1,5 %
200 g Mehl
2 TL Backpulver
ca. 200 g Aprikosen (entkernt)

Die Eier über einer Schüssel aufschlagen und mit der Vanille zusammen schaumig schlagen. Den Hüttenkäse/körnigen Frischkäse und die Milch unterrühren. Das mit dem Backpulver vermischte Mehl dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

Die Aprikosen waschen, entkernen und im Zerkleinerer/Mixer zu kleinen Stückchen verarbeiten (ich habe den Mini-Food Processor genommen). Alternativ kann man sie natürlich auch mit einem Messer sehr klein schneiden.

Die Aprikosen unter den Teig heben. Eine Pfanne (oder mehr) mit etwas Öl einsprühen und pro Puffer ca. 1 Esslöffel Masse von beiden Seiten goldbraun ausbacken.

Dazu schmecken frische Früchte sehr gut, Marmelade oder (Ahorn-/Dattel-) Sirup. Ich habe auch etwas Joghurt dazu gegessen. Puderzucker passt auch immer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.