Bananen-Haferflocken-Puffer

2 Bananen
2 Eier
30 g zarte Haferflocken

Die reifen Bananen zermanschen und mit den Eiern verquirlen. Die Haferflocken fein mahlen und mit der Bananenmasse zu einem glatten Teig verarbeiten.

Alternativ die Bananen, die Eier und die Haferflocken in einen Blender geben und so lange mixen, bis ein glatter Teig entstanden ist.

Etwas Öl oder Backtrennspray in eine Pfanne geben und aufheizen. Nun beliebig große und dicke Puffer von beiden Seiten ausbacken. Vor dem Wenden sollte die Oberfläche bereits antrocknen, da die Puffer eher weich sind.

Sie schmecken pur oder mit Sirup. Etwas Obst passt auch immer gut. Als „Deko“ habe ich ein paar Kokosraspeln über die Puffer gestreut.

WW: Das beste daran ist: Im Team lila haben die Puffer 0 SP!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.