Pferdekoppel-Kuchen

*Enthält unbeauftragte Werbung wg. Markennennung*

Doppeltes Rezept vom weißen Schoko-Gugelhupf
1 Packung Fondant grün
8 Duplos
16 Mikado-Stäbchen
Kuvertüre
Schleich-Pferde
Marzipanmöhren

Den Weißen Schoko-Gugelhupf oder jeden anderen Rührteigkuchen (in doppelter Menge, damit er schön hoch ist) in einer Springform (26 cm ø) nach Rezept backen und komplett erkalten lassen. Den Kuchen mit der Oberseite nach unten (damit oben eine glatte Oberfläche ist) auf eine (drehbare) Tortenplatte legen und den Rand mit Butterbrotspapier/Backpapier auslegen.

Den Fondant weich kneten, zu einem Kreis ausrollen und auf den Kuchen legen. Die Seiten habe ich dabei locker und mit Falten herunterhängen lassen.

Die Abstände der Zaunpfosten mit den Mikadostäbchen auslegen. Dort, wo ein Duplo/Zaunpfosten hinkommt, den Fondant mit einem scharfen Messer einschneiden, damit der Duploriegel zwischen das „Gras“ gestellt werden kann.

Die Kuvertüre (ich habe weiße genommen, weil meine Tochter diese am liebsten isst) über einem Wasserbad schmelzen und die Seite des Kuchens unter dem Fondant nach und nach damit einpinseln. Die Duplos sofort nach dem Einpinseln aufrecht an die vorbereitete Position kleben. Evtl. kurz kühlstellen, damit die Duplos richtig fest sitzen.

Die Mikadostäbchen habe ich ebenfalls mit weißer Kuvertüre angeklebt, was etwas Geduld erforderte. Dafür je die beiden Enden der Stäbchen mit der Kuvertüre einpinseln und an die entsprechende Stelle an den Duplosteinen halten und kurz festhalten, bis die Schokolade etwas „anzieht“ und das Stäbchen von selbst hält.

Die Schleich-Pferde auf den Kuchen stellen, in meinem Fall war es ein Set mit Hundekörbchen und Hund. Die Marzipanmöhren als Futter mit auf den Kuchen legen.

Außen herum hat sich meine Tochter noch kleine Zucker-Einhörner gewünscht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.