Turbo-Haferflocken-Brötchen

200 g zarte Haferflocken
2 Eier
200 g Magerquark
2 TL Backpulver
1 TL Salz

Die Haferflocken ist eine Schüssel füllen, die Eier, den Quark, das Backpulver und das Salz dazugeben und mit einem Löffel verrühren, bis sich alles miteinander verbunden hat.

Den Teig entweder mit nassen Händen oder mit einem Eisportionierer zu sechs Brötchen formen und auf ein mit Backpapier/Backmatte belegtes Bachblech legen (oder die Stoneware von PC nehmen). Nach Belieben nochmal mit ein paar Haferflocken bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für 25 bis 30 Minuten backen.

Diese leckere 0-Punkte-Brötchen (im Team 💜) schmecken hervorragend mit süßem Belag. Oder einfach bestrichen mit Quark und belegt mit Erdbeeren/Banane. Sie sind innerhalb einer halben Stunde fertig, da sie in der Zeit, in der der Backofen aufheizt, zusammengerührt sind. Sogar meine Kinder essen sie gerne. 🙂

*Werbung ohne Auftrag*
Das Rezept habe ich auf dem Blog von „Experimente aus meiner Küche“ entdeckt. Vielen Dank dafür.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.